7 Schritte, die du gehen musst, um dein Übergewicht und dein Körperfett loszuwerden

7 Schritte, die du gehen musst, um dein Übergewicht und dein Körperfett loszuwerden
7 Schritte, die du gehen musst, um dein Übergewicht und dein Körperfett loszuwerden

Als ich 30 Jahre alt war, sah mein Bauch sehr fett aus. Inzwischen bin ich 38 und habe es geschafft, mein überschüssiges Fett loszuwerden. Und heute möchte ich dir erzählen, was mir persönlich geholfen hat, Fett von meinem Bauch zu beseitigen.

Fett am Bauch ist am hartnäckigsten

Also, das erste, was du verstehen solltest ist, dein Körperfett am Bauch verschwindet zuletzt. Deshalb kannst du ein Bierbauch nur dann loswerden, wenn du grundsätzlich dein Übergewicht verlierst. Das bedeutet, du musst Geduld haben und diesen Weg bis zum Ende gehen. Nur dann kannst du dein Ziel erreichen, so dass auch dein Körperfett am Bauch verschwinden kann.

Fett am Bauch ist am hartnäckigsten
Fett am Bauch ist am hartnäckigsten

Finde deine Motivation

Um dein Ziel erreichen zu können, kann dir nur eine Antwort auf die Frage helfen, warum du unbedingt einen schlanken, schönen Körper und einen flachen Bauch brauchst. Solange du keine Antwort auf diese Frage findest, wirst du keine Motivation aufbauen können und somit Schwierigkeiten haben, dein Ziel das Gewicht zu verlieren, bis zum Ende verfolgen zu können.

Verändere deine Ernährungsgewohnheiten

Möchtest du eine schlankere Taille haben, dann solltest du deine Essgewohnheiten ändern. Dafür eignet sich die Paleo-Diät sehr gut. Dabei darfst du nur die Produkte essen, welche in der Natur zu finden sind. Das bedeutet, wenn du Fleisch essen möchtest, dann musst du dir ein Stück Fleisch kaufen und es zubereiten. Außerdem musst du bei deiner Ernährung versuchen möglichst viel Obst und Gemüse ohne Wärmebehandlung zu essen. Im Idealfall sollten deine Mahlzeiten zu 85% pflanzlichen und zu 15% tierischen Ursprungs sein. Wenn du dabei auch noch auf Trennkost achtest, dann ist deine Ernährung noch effektiver und gesünder. Die Informationen dazu findest du im Internet, dort gibt es jede Menge Tabellen, was und womit kombiniert oder voneinander getrennt gegessen werden sollte.

  16 Geheimnisse, wie du in einer Woche effektiv abnehmen kannst
Verändere deine Ernährungsgewohnheiten
Verändere deine Ernährungsgewohnheiten

Treibe Sport

Du kannst auch ohne Bewegung abnehmen, aber Sport beschleunigt die ganzen Prozesse deiner Abnahme. Deshalb solltest du unbedingt Cardiotraining im Bereich der Fettverbrennung machen. Dabei ist ein Puls von etwa 110 bis 130 Schläge pro Minute sinnvoll, so verbrennt dein Körper am optimalsten deinen Fett. Da es allerdings sehr individuell ist, solltest du einen speziellen medizinischen Test durchlaufen. Ist es dir nicht möglich, dann versuche bei deinem Puls bei 120 Schlägen pro Minute zu bleiben. Deine Aufgabe ist es 60 Minuten lang, mindestens 3 mal pro Woche, zu trainieren und auf deinen Puls zu achten. Sehr gut dafür geeignet sind zum Beispiel das Joggen oder das Radfahren. Um Fett von deinen Problemzonen zu beseitigen, empfehle ich dir, diese Stellen vor dem Training aufzuwärmen. Dafür kannst du auf die betroffenen Stellen eine Wärmflasche legen oder diese mit den eigenen Händen massieren. Deine Aufgabe ist es eine Rötung der Hautstellen zu erreichen, wo sich deine Problemzone befindet. Dieses erhöht dann den Blutfluss im Problembereich, was dazu führt, dass dein Fett schneller verbrannt werden kann.

Du kannst auch ohne Bewegung abnehmen, aber Sport beschleunigt die ganzen Prozesse deiner Abnahme
Du kannst auch ohne Bewegung abnehmen, aber Sport beschleunigt die ganzen Prozesse deiner Abnahme

Versuche mit unterschiedlichen Methoden, deinen Stoffwechsel zu beschleunigen

Für die Beschleunigung deines Stoffwechsels ist Sport die allerwichtigste Methode. Eine weitere ist das Trinken von Wasser. Versuche außerdem nicht länger als eine Stunde sitzen zu bleiben. Hast du einen Job, bei dem du viel sitzen musst, dann solltest du versuchen, jede Stunde ein leichtes Training zu machen und sich etwas zu bewegen.

Sorge für ausreichend Schlaf

Im Schlaf finden die wichtigsten Prozesse der Fettverbrennung statt und die dafür notwendigen Hormone werden produziert. Bekommst du nicht genug Schlaf, so laufen diese Prozesse in deinem Körper nicht mehr so effizient ab.

  Was kannst du tun, um für sehr lange Zeit gesund zu bleiben?
Sorge für ausreichend Schlaf
Sorge für ausreichend Schlaf

Folge einem klar strukturierten Tagesablauf

Wenn unser Körper stets zur gleichen Zeit aufwacht, einschläft und Mahlzeiten einnimmt, dann ist es um vielfaches einfacher für ihn, alle metabolischen Prozesse auszuführen. Aber wenn du einen total unstrukturierten Tagesablauf hast, dann arbeitet dein Körper mit geringer Effizienz. Die notwendigen Hormone werden nicht produziert, die Prozesse der Fettverbrennung laufen unzureichend ab. All dies verlangsamt ernsthaft deinen Gewichtsverlust. Deshalb solltest du immer daran denken, dass Schlaf und strukturierter Tagesablauf die Hälfte deines Erfolgs beim Abnehmen ausmachen.

Ähnliche Beiträge