Top 10 Möglichkeiten, wie du deine innere Stärke aufbauen kannst

Top 10 Möglichkeiten, wie du deine innere Stärke aufbauen kannst
Top 10 Möglichkeiten, wie du deine innere Stärke aufbauen kannst

Stellst du dich an eine stark befahrene Kreuzung und fängst an, die vorbei gehenden Menschen zu beobachten, dann wirst du schnell erkennen können, wer von ihnen innere Stärke hat, und wer nicht. Auch wenn du keine psychologischen Kenntnisse besitzt, wirst du es sofort an ihrem Gang, ihrer Kleidung, den Bewegungen, dem Gesichtsausdruck, der Mimik und Gestik, sowie ihrer Stimme, identifizieren können.

Warum brauchst du innere Stärke? Es ist einfach. Innere Stärke ist ein Energiebündel, über das die Menschen verfügen und welches sie mit Hilfe der eigenen Fähigkeiten kontrollieren können. Besitzt du große Menge der inneren Stärke, so bist du in der Lage, dir größere Ziele zu setzen und Aufgaben besser, schneller und leichter, als die anderen, zu erfüllen. Aus diesem Grund solltest du unbedingt an der Entwicklung deiner inneren Stärke arbeiten, um nicht nur dich selbst, sondern auch das Leben um dich herum, zu verbessern. Hier findest du die 10 besten Möglichkeiten, wie du deine innere Kraft aufbauen kannst.

Innere Stärke ist ein Energiebündel, über das die Menschen verfügen und welches sie mit Hilfe der eigenen Fähigkeiten kontrollieren können.
Innere Stärke ist ein Energiebündel, über das die Menschen verfügen und welches sie mit Hilfe der eigenen Fähigkeiten kontrollieren können.

Nr. 1 – Nimm täglich eine Kontrastdusche des ganzen Körpers.

Die abwechselnde Veränderung des Wassers von heiß auf kalt ist für die Gefäße bzw. die Kapillaren deines Körpers, wie die Hanteln für deine Muskeln. Durch die Wechseldusche werden deine Gefäße erst erweitert und dann wieder verengt, auf diese Weise werden sie trainiert und gesund erhalten. Das ist sehr wichtig, da durch die Gefäße in deinem Körper, so zu sagen, deine innere Kraft fließt. Hier transportiert das Blut alle wichtigen Nährstoffe und kann um so besser zirkulieren, je gesünder deine Gefäße sind. Und davon hängt schließlich ab, ob du dich energiegeladen oder entkräftet fühlst.

Nr. 2 – Trainiere dein Herz.

Cardio-Training, wie Laufen, Fahrradfahren, Schwimmen, ist sehr wichtig, um dein Herz gesund zu erhalten. Das Herz ist der Motor deiner inneren Stärke. Es ist wie bei einem Auto, läuft der Motor nicht, so wird das Auto nicht fahren können. Läuft der Motor einwandfrei, so kann das Auto sogar mit einem platten Reifen voran kommen. Du solltest immer daran denken, dass überall auf der Welt sehr viele Menschen täglich an Herzversagen sterben. Deshalb solltest du dein Herz unbedingt trainieren, um möglichst lange leben zu können.

  Diese 7 Gedanken sollten sich in dein Gehirn einbrennen, damit du schlauer wirst
Cardio-Training, wie Laufen, Fahrradfahren, Schwimmen, ist sehr wichtig, um dein Herz gesund zu erhalten
Cardio-Training, wie Laufen, Fahrradfahren, Schwimmen, ist sehr wichtig, um dein Herz gesund zu erhalten

Nr. 3 – Werde dein überschüssiges Fett los und baue die Muskelmasse auf.

Fett ist ein Ballast für dein Körper. Es verlangsamt dich, raubt deine Energie, belastet unnötig dein Herz, so dass du schneller müde wirst. Bei Männern hemmt das Fett die Produktion von Testosteron, das Hormon, welches einen Mann erst zu einem Mann macht. Hat ein Mann nicht genug Testosteron im Körper, so wird er träge und weich, im wahrsten Sinne des Wortes. Also, wenn du deine innere Stärke aufbauen willst, dann solltest du als erstes dein Körperfett loswerden. Und wenn du dein Gewicht in den Griff bekommen hast, dann solltest du deine Muskeln aufbauen, damit du körperlich fit bist und gleichzeitig mehr innere Kraft bekommst.

Nr. 4 – Drücke dich nicht vor den Dingen, welche dir Angst machen.

Angst ist der schlimmste Feind deiner inneren Stärke. Dadurch wirst du mit unsichtbaren Ketten gebunden, so dass du nicht machen kannst, was du eigentlich solltest. Mit jeder überwundenen Angst wächst deine innere Stärke und du bekommst immer mehr das Gefühl, absolut alles in deinem Leben erreichen zu können.

Drücke dich nicht vor den Dingen, welche dir Angst machen.
Drücke dich nicht vor den Dingen, welche dir Angst machen.

Nr. 5 – Lese dir regelmäßig die Biographien der Menschen durch, welche im Leben viel erreicht haben, zum Beispiel von Sportlern, Milliardären oder Politikern.

Du solltest Biographien kontinuierlich, jeden Tag lesen, und nicht gelegentlich, wenn du mal Lust dazu bekommst. Es müssen nicht so viele Seiten sein, 10 bis 15 Seiten täglich reichen. Jeden Tag wirst du mit den unterschiedlichsten Dingen konfrontiert, welche deine innere Stärke verringern können. Das Lesen von Biographien, wird die Kraft in dir aufrecht erhalten und dich unterstützen können.

Nr. 6 – Lege dir für jeden Tag ein kleines Ziel fest und setze es dann um.

In deinem Leben sollte es keine nutzlosen Tage geben, denn solche Tage machen dich schwächer und rauben deine Energie. Außerdem sollte es in deinem Leben auch keine Tage geben, an den du ohne Pause und voller Stress durch arbeitest, ohne ein Ergebnis dafür zu bekommen. Stattdessen solltest du dir jeden Tag ein einfaches Ziel setzen, welches du dann unbedingt erreichen musst. Welches Ziel das ist, ist absolut unwichtig, 10 km Lauf, Hausputz, Verhandlung mit einem Lieferanten, usw.. Wichtig ist, dass du täglich für ein bestimmtes Ziel sorgst, und am Ende des Tages es auch realisiert hast. Im Laufe der Zeit solltest du es dir angewöhnen, die Anzahl deiner Ziele langsam zu erhöhen, so dass du irgendwann täglich mehrere Ziele erreichen kannst.

  4 Schlüssel, wie du das Gesetz der Anziehung für dich erfolgreich anwenden kannst
Lege dir für jeden Tag ein kleines Ziel fest und setze es dann um.
Lege dir für jeden Tag ein kleines Ziel fest und setze es dann um.

Nr. 7 – Setze dir ein großes, aber leicht erreichbares Ziel und versuche es zu erreichen.

Du könntest zum Beispiel versuchen, einen Marathon zu laufen. Wenn du denkst, es wäre ein schwieriges Ziel, dann solltest du dir vorstellen, du würdest dafür eine Million bekommen. Was denkst du, wäre das Ganze für dich nun machbar? Alles ist nur eine Frage der Motivation. Du könntest laufen, gehen, kriechen, egal wie und egal wie lange, aber höchstwahrscheinlich würdest du es schaffen. Und wenn du dich für einen Marathon vorbereiten kannst, dann ist es erst recht kein Problem. Es bleibt dir nur zu handeln. Aber wenn du erst die Ziellinie erreicht hast, dann wird es dich total verändern, da es eine deiner besten Leistungen sein wird und du dadurch erkennst, dass jedes Ziel mit Ausdauer und Durchhaltevermögen, erreicht werden kann. Es muss nicht unbedingt ein Marathon sein, du kannst jedes Ziel wählen, Hauptsache es ist erreichbar.

Nr. 8 – Schaffe dir ein Hall of Fame von persönlichen Leistungen.

Wer auch immer du bist, aber in deinem Leben gibt es Ergebnisse, Siege und Erfolge. Es spielt keine Rolle, wo, wann, wie und wie lange das her ist. Es ist wichtig, dass du sie hast. Trage alles zusammen, worauf du stolz sein kannst, deine Zertifikate, erfolgreich gemeisterte Situationen, Momente des reinen Glücks, und richte dafür einen schönen Ort ein, welchen du regelmäßig aufsuchen kannst. Dann wird sich dein Leben mit Energie deines Erfolges füllen! Und jeder Blick auf dein Hall of Fame wird sofort zu deiner inneren Kraft beitragen.

  Steigere sofort dein Selbstwertgefühl und lerne, wie du die Wirksamkeit von Geschenken, um 1.000 % erhöhen kannst
Wer auch immer du bist, aber in deinem Leben gibt es Ergebnisse, Siege und Erfolge
Wer auch immer du bist, aber in deinem Leben gibt es Ergebnisse, Siege und Erfolge

Nr. 9 – Höre endlich auf die Lebensmittel zu essen, welche deinem Körper nicht gut tun.

Ein schlechtes Produkt ist eins, welches unnatürliche, künstliche Substanzen enthält. Wie oft liest du die Zusammensetzung der Lebensmitteln auf dem Etikett? Schaue sie dir das nächste mal an, du wirst staunen. Eine leckere und schöne Torte enthält so viele chemische Bestandteile, wie Konservierungsmittel, Verdickungsmittel, Backtriebmittel, dass darin so gut, wie keine natürliche Substanzen mehr zu finden sind. Diese werden dich nicht sofort umbringen, aber sie stehlen dir langsam und kontinuierlich deine innere Stärke. Du bist, was du isst. Erinnere dich an diese einfache Wahrheit. Iss nur das, was von der Natur geschaffen wurde und nicht den Veränderungen des Menschen unterworfen war.

Nr. 10 – Entferne aus deinem Leben alles, was dich besonders schwach macht.

Jeder Mensch ist anders, du selbst kennst dich besser als jeder andere. Welche Dinge, die du regelmäßig tust, vermindern deine innere Stärke? Mache eine Liste davon und streiche diese Dinge aus deinem Leben. Du kannst Punkt für Punkt vorgehen, entfernte erst das eine, dann das nächste, dann das übernächste, so dass am Ende, keine Dinge aus deiner Liste, in deinem Leben mehr zu finden sind.

Nun weißt du, was du tun musst, um deine innere Stärke aufzubauen. Es zu wissen, bedeutet allerdings nicht zwangsläufig, dass es auch angewandt wird. Deswegen musst du dir eine der Möglichkeiten aussuchen und gleich heute damit anfangen. Bekämpfe deine Faulheit, werde aktiv, du kannst mit einer Kontrastdusche beginnen, das ist der schnellste Weg.

Top 10 Möglichkeiten, wie du deine innere Stärke aufbauen kannst
5 (100%) 4 vote[s]

Ähnliche Beiträge