Warum ist es so furchtbar schwierig abzunehmen?

Warum ist es so furchtbar schwierig abzunehmen?
Warum ist es so furchtbar schwierig abzunehmen?

Übergewicht ist Feind Nr. 1 der Menschen.

Zum einen führt es zu einer sitzenden und wenig aktiven Lebensweise, da es für die Menschen furchtbar schwer ist, sich mit Übergewicht zu bewegen. Außerdem ist die Speicherung von Fett ein Signal für deinen Körper, dass Hungerzeiten anstehen, deshalb werden alle Funktionen herabgesetzt, damit das Überleben gesichert werden kann. Zum anderen bedeuten deine Rettungsringe am Bauch, dass du mit einer 100% Garantie auch Fettablagerungen an Gefäßwänden und in den Arterien hast.

Diese schränken den Blutfluss ziemlich ein, können sich sogar jederzeit lösen und ein Blutgefäß verstopfen, was früher oder später zu Herzproblemen führen kann.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind einer der Haupttodesursachen für viele Menschen, die jährlich viel zu früh sterben müssen.

Deshalb möchten viele Menschen ihr Gewicht verlieren, aber trotz der Fülle von Diäten, Wunderpillen, Abnehmcoaches und Ernährungsberatern, wird die Anzahl der übergewichtigen Menschen immer größer. Darüber hinaus schaffen es viele von ihnen nicht abzunehmen, obwohl sie einen starken Wunsch haben und sich intensiv darum bemühen. Warum ist es so? Hier findest du eine Liste von den möglichen Gründen.

Übergewicht ist Feind Nr. 1 der Menschen
Übergewicht ist Feind Nr. 1 der Menschen

Fast jeder Mensch hat Übergewicht.

Sogar äußerlich fitte und muskulöse Menschen mit einem Waschbrettbauch haben oft Übergewicht. Und damit ist nicht nur die übermäßige Speicherung von Fett gemeint, auch alle Produkte der Vitalfunktionen des Körpers, wie Toxine, Schlacke, fehlerhafte Proteine ​​usw., können hinzu gezählt werden. Dieser ganze “Müll” kann sich überall in deinem Körper, am Bauch, in den Gefäßen und sogar in den Zellen, ansammeln und deinen Körper verunreinigen. Und wenn deine Fettdepots im Körper relativ schnell reduziert werden können, ist die Reinigung deiner Gefäße und der Zellen im Körper, eine weit schwierigere und komplexere Aufgabe.

16 Geheimnisse, wie du in einer Woche effektiv abnehmen kannst

Warum werden Fett und “Müll” vom Körper überhaupt gespeichert

Ab dem 25. Lebensjahr hat sich dein Körper bereits fertig gebildet und braucht ab diesem Moment nicht mehr so viele Kalorien für die Lebenserhaltung. Allerdings bleiben die Ernährungsgewohnheiten der Menschen oft unverändert.

Im Alter von 20 Jahren kann dein Körper die aufgenommenen Kalorien komplett verwenden und muss sie nicht einspeichern, aber in späteren Jahren wird die gleiche Menge an Kalorien zu einer Gewichtszunahme führen, weil dein Körper nicht mehr wachsen muss.

  Was kannst du tun, um für sehr lange Zeit gesund zu bleiben?

Außerdem wird nicht nur der Kalorienbedarf reduziert, auch dein Stoffwechsel verlangsamt sich, mit dem zunehmenden Alter. Deshalb werden viele Menschen übergewichtig, je älter sie werden, während es immer schwieriger wird, das Übergewicht wieder loszuwerden.

Ab dem 25. Lebensjahr hat sich dein Körper bereits fertig gebildet und braucht ab diesem Moment nicht mehr so viele Kalorien für die Lebenserhaltung. Allerdings bleiben die Ernährungsgewohnheiten der Menschen oft unverändert.
Ab dem 25. Lebensjahr hat sich dein Körper bereits fertig gebildet und braucht ab diesem Moment nicht mehr so viele Kalorien für die Lebenserhaltung. Allerdings bleiben die Ernährungsgewohnheiten der Menschen oft unverändert.

Die falsche Formulierung des Problems.

Grundsätzlich wollen alle Menschen, die gegen das Übergewicht kämpfen, in erster Linie Fett am Bauch oder an den Hüften loswerden. Natürlich ist Fett das Hauptbestandteil des Übergewichts. Aber es gibt wie gesagt, noch viele andere körpereigene “Abfälle”, die sich in deinem Körper während des Lebens ansammeln. Deshalb musst du, wenn du abnehmen willst, dieses Problem komplex angehen und dich nicht nur auf dein Gewicht konzentrieren.

Fett selbst hindert dich daran, abzunehmen.

Fett ist ein Signal für deinen Körper, dass Hungerzeiten anstehen. Um zu überleben, fängt er buchstäblich an, die Energie einzusparen, was zur andauernden Müdigkeit und einer trägen Lebensweise führt.

7 Schritte, die du gehen musst, um dein Übergewicht und dein Körperfett loszuwerden

Der Körper einer übergewichtigen Person, fällt sozusagen in einen Winterschlaf, das Verlangen zu schlafen wird zu einem ständigen Begleiter.

Durch Kaffee, Zigaretten oder Energy-Drinks versucht die Person sich wach zu halten, was den Körper zusätzlich “vergiftet” und zu einer noch schlechteren Arbeitsweise führt.

Und je länger die Situation andauert, desto mehr muss konsumiert werden, damit die gleiche Wirkung aufrechterhalten werden kann. In diesem herabgesetzten Zustand des Organismus ist es sehr schwer, sich zu zwingen, etwas zu ändern.

Deshalb scheitern die meisten Vorsätze “gleich ab Montag mit dem Joggen anzufangen” kläglich. Fast immer wird ein starker Tritt in den Hintern, in Form einer Krankheit oder eines anderen Problems, benötigt oder es muss eiserne Willenskraft aufgebracht werden, damit der Lebensstil geändert und mit der Gewichtsabnahme angefangen wird.

Fett ist ein Signal für deinen Körper, dass Hungerzeiten anstehen. Um zu überleben, fängt er buchstäblich an, die Energie einzusparen, was zur andauernden Müdigkeit und einer trägen Lebensweise führt.
Fett ist ein Signal für deinen Körper, dass Hungerzeiten anstehen. Um zu überleben, fängt er buchstäblich an, die Energie einzusparen, was zur andauernden Müdigkeit und einer trägen Lebensweise führt.

Die meisten wollen sehr schnell abnehmen

Viele übergewichtigen Menschen wollen sehr schnell, am besten innerhalb von 2 bis 3 Monaten abnehmen. Allerdings ist es aufgrund vom Gesetz der Energieerhaltung so gut wie unmöglich, das Gewicht in so kurzer Zeit zu verlieren. Natürlich könntest du mit irgendwelchen dubiosen oder ungesunden Methoden ein paar Pfunde loswerden oder mit Hilfe von Fettabsaugung an einigen Stellen Fettpolster reduzieren. Aber was passiert dann? Dieser Eingriff kann gravierende Schäden verursachen, psychische Störungen, Erkrankungen der inneren Organe, sowie andere gesundheitlichen Probleme könnten die Folge sein. Deshalb solltest du bedacht vorgehen, wenn du gesund und dauerhaft abnehmen willst und darauf achten, dass es nicht mehr als 5 bis 7 kg. pro Monat sind.

Es ist sehr schwierig nur mit Hilfe von Sport abzunehmen.

In 1 Gramm Fett sind etwa 9 Kalorien zu finden. Also müssen 9.000 Kalorien verbrannt werden, um nur ein Kilogramm Fett abzunehmen. Du solltest wissen, dass es eine sehr große Menge ist. Würdest du bei einem Marathon mitlaufen, würdest du bei einer Entfernung von 42 km, abhängig von deinem Gewicht, nur 3.000 bis 4.000 Kalorien verbrennen können. Das würde bedeuten, dass du nur ein Kilogramm Fett verlieren würdest, wenn du 2 volle Marathons, also 84 Kilometer pro Tag, laufen würdest.

  9 Gründe, die dich daran hindern, abzunehmen und schlank zu bleiben
Es ist sehr schwierig nur mit Hilfe von Sport abzunehmen
Es ist sehr schwierig nur mit Hilfe von Sport abzunehmen

Sicherlich wirst du verstehen, dass dies unmöglich ist. Es ist also sehr schwierig das überschüssige Fett loszuwerden. Es dagegen zu bekommen, geht sehr einfach und leicht.

Nur ein paar kalorienreiche Tage reichen aus, um eine paar Kilos dazu zu bekommen.

Darüber hinaus wissen viele Menschen nicht einmal, wie sie trainieren müssen, um Fett loszuwerden. Vielleicht warst du auch schon mal in einem Fitnessstudio und hast dort ein paar Personen beobachten können, die sehr sportlich und muskulös aussehen und Gewichte von 200 kg heben können, aber dennoch Fettpölsterchen am Bauch haben, die sie nicht loswerden können.

9 Gründe, die dich daran hindern, abzunehmen und schlank zu bleiben

Du hast nicht die geringste Vorstellung davon, wie viel Fett du tatsächlich hast.

Viele Menschen denken, dass sie nur ein paar Kilos zu viel haben. Deswegen möchten sie am liebsten nur ein paar Fettpölsterchen am Bäuchlein oder Hüfte abnehmen, und dann wie gewohnt weiter essen dürften. Wenn sich diese Menschen allerdings strikt an ihre Diät halten und ihre Essgewohnheiten einige Zeit beibehalten, merken sie, dass sie mehr als nur 3 bis 4 Kilos Übergewicht haben. Und nun schaue mal dein Gewicht an und überlege, wie viel Übergewicht hast du?

Viele Menschen halten ihre Diät nicht durch, weil sie demotiviert und frustriert sind.

Sie nehmen 5 kg ab, und sehen immer noch ihre Fettpolster am Bauch oder an anderen Körperstellen.

Du hast nicht die geringste Vorstellung davon, wie viel Fett du tatsächlich hast.
Du hast nicht die geringste Vorstellung davon, wie viel Fett du tatsächlich hast.

Oft nehmen die Menschen an bestimmten Körperstellen, als letztes ab.

Die meisten Menschen nehmen von oben nach unten ab. Zuallererst verlierst du Fett an der Brust, da es kein lebenswichtiges Element des menschlichen Körpers ist. Als nächstes wird dein Gesicht dünner, danach folgen deine inneren Fettreserven. Und nur die Stellen, an den du auch abnehmen willst, lassen sich meistens viel Zeit. Gerade diese Polster am Bauch, die der Grund für deine Diät sind, brauchen am längsten.

9 Möglichkeiten, Fett schneller zu verbrennen und wieder schlank zu werden

An dieser Stelle brechen die meisten Menschen ihre Diät ab. Sie wollen einen schlanken Körper, nehmen 5 bis 20 kg ab und die verhassten Fettpolster bleiben wo sie waren.

Nur die wenigen Menschen halten bis zum siegreichen Ende durch. Eine Diät wird hierbei auch nicht wirklich helfen. Denn eine kurzfristige Veränderung deiner Essgewohnheiten und deines Lebensstils, wonach du wieder zu deinem gewohnten Fastfood zurück kehrst, bringt dich in kurzer Zeit wieder dorthin, wo du gestartet hast. Aber für die ganzen Entbehrungen, Einschränkungen und Leiden möchten sich die Menschen belohnen, und das Gewicht lässt natürlich nicht auf sich warten. Oft kommen sogar mehr Kilos hinzu, als du losgeworden bist.

  9 Möglichkeiten, Fett schneller zu verbrennen und wieder schlank zu werden
Oft nehmen die Menschen an bestimmten Körperstellen, als letztes ab
Oft nehmen die Menschen an bestimmten Körperstellen, als letztes ab

Die Diät allein wird dir nicht helfen.

Wenn du wirklich deine überschüssigen Pfunde loswerden willst, musst du deine Einstellung in Bezug auf die Essgewohnheiten ändern. Dann verlierst du auf natürliche Weise dein Übergewicht und wirst nie wieder zunehmen. Dann wird deine Diät nicht nur eine kurzfristige Änderung der Essgewohnheiten, sondern deine neue Lebensweise sein.

3 Prinzipien, wie du maximalen Effekt von deiner Ernährung bekommen kannst

Was genau muss also getan werden, um ein für allemal Gewicht zu verlieren?
Als erstes solltest du deine Kopfeinstellung ändern. Befreie dich von den einschränkenden Überzeugungen, die dich davon abhalten, einen gesunden Lebensstil zu deiner Norm der Existenz zu machen. Als zweites solltest du lernen, wie du trainieren kannst, so dass dein Fett schnell und für immer verschwinden wird. Und als letztes solltest du deine Ernährungsgewohnheiten umstellen.

Ähnliche Beiträge