Wie du innerhalb von 3 Tagen deine Krankheiten identifizieren kannst

Wie du innerhalb von 3 Tagen deine Krankheiten identifizieren kannst
Wie du innerhalb von 3 Tagen deine Krankheiten identifizieren kannst

Viele Menschen sterben, weil sie viel zu spät merken, dass sie gesundheitliche Probleme haben. Heute ist es dank Medizin möglich, selbst mit den schwersten Krankheiten leben zu können. Allerdings sollte in diesem Fall, frühzeitig eine Diagnose gestellt werden. Wenn du also lange leben willst, dann musst du einfach rechtzeitig erfahren, wo es bei dir krankhafte Veränderungen im Körper gibt. Spürst du irgendwo einen Schmerz, dann ist deine Krankheit bereits in einem fortgeschrittenen Zustand. Deshalb ist es so unglaublich wichtig, die Probleme sehr früh zu erkennen.

Unser Körper verfügt über großartige Ressourcen der Genesung, und wenn du irgendwo Schmerzen verspürst, dann signalisiert dein Körper, dass er nicht mehr zurecht kommt und Hilfe benötigt.

Daher solltest du dir bei jedem Schmerz bewusst sein, dass das damit verbundene gesundheitliche Problem sich bereits eine längere Zeit in deinem Körper entwickelt. Es könnte inzwischen mehrere Jahre stattfinden, so dass es unter Umständen sogar unmöglich ist, die Krankheit vollständig zu bekämpfen.

Daher solltest du dir bei jedem Schmerz bewusst sein, dass das damit verbundene gesundheitliche Problem sich bereits eine längere Zeit in deinem Körper entwickelt.
Daher solltest du dir bei jedem Schmerz bewusst sein, dass das damit verbundene gesundheitliche Problem sich bereits eine längere Zeit in deinem Körper entwickelt.

Deshalb möchte ich dir nun eine einfache Methode an die Hand geben, wie du deine Krankheiten zu Hause selbst diagnostizieren oder zumindest identifizieren kannst.

Was musst du dafür tun?

Unser Körper hat seinen eigenen Mechanismus der Identifikation, welches dazu sehr einfach funktioniert. Und dazu musst du nur 3 Tage lang fasten, während du nur reines Wasser trinkst. Du darfst dabei absolut nichts essen, weder irgendwelche Kleinigkeiten, noch Obst oder Gemüse. Wenn du mit dem Fasten beginnst, dann wird dein Körper sofort anfangen, sich von innen zu reinigen und alle körpereigene Prozesse zu aktivieren und zu optimieren.

  Was kannst du tun, um für sehr lange Zeit gesund zu bleiben?
Wenn du mit dem Fasten beginnst, dann wird dein Körper sofort anfangen, sich von innen zu reinigen und alle körpereigene Prozesse zu aktivieren und zu optimieren.
Wenn du mit dem Fasten beginnst, dann wird dein Körper sofort anfangen, sich von innen zu reinigen und alle körpereigene Prozesse zu aktivieren und zu optimieren.

Beim Essen hat dein Körper weder Zeit, noch Energie dazu, und kommt nie dazu sich zu regenerieren. Deshalb kann er auch nur bedingt eine Selbstmedikation betreiben. Krankheiten bekommen also viel Zeit für die Entwicklung und Zerstörung des Körpers. Sobald du aber mit dem Essen aufhörst, geht dein Körper in einen Modus, bei dem die Krankheiten diagnostiziert und beseitigt werden können.

Wenn du während deiner Fastenzeit irgendwo Schmerzen verspürst, dann solltest du zum Arzt gehen, um diese Organe untersuchen zu lassen.

Höchstwahrscheinlich entwickelt sich dort eine Krankheit, welche im späteren Verlauf zu ernsthaften gesundheitlichen Folgen führen kann. Wenn du dich allerdings außer des Hungergefühls relativ gut und wohl fühlst, dann ist dein Körper höchstwahrscheinlich gesundheitlich in bester Ordnung.

Damit deine Fastenzeit angenehm und effizient abläuft, solltest du dich grundsätzlich 1x jährlich ärztlich untersuchen lassen. Eine gesundheitliche Vorsorge wird dir helfen, immer über deinen körperlichen Zustand bescheid zu wissen, die bestehenden Krankheiten rechtzeitig zu erkennen, sie so früh wie möglich zu behandeln und zukünftig gesund zu bleiben.

Ähnliche Beiträge